Zugeparkte Radwege – was tun?

Ihr fahrt auf einem Radwege oder Schutzstreifen, und der Weg wird auf einmal von einem parkenden Kfz blockiert? Ihr müsst auf die Straße ausweichen – ihr werdet also behindert oder gar gefährdet?

Dann nehmt dies nicht einfach so hin! Sondern meldet den Falschparker bei der Stadtverwaltung.

Das geht wie folgt: Macht ein Foto – „ein Bild des Fahrzeugs das falsch parkt wenn möglich mit etwas Umgebung“ – und schickt dieses mit Angabe vom Tag, der Zeit und der Straße (mit ungefährer Nummer) an Frau Hirth-Wahl vom Bereich Bürgerdienste & Ordnung: Petra.Hirth-Wahl (ätt) schwaebischhall.de

Ich habe es noch nicht ausprobiert, kann also noch nichts dazu sagen, ob die Kfz-Fahrer dann tatsächlich ein Knöllchen bekommen (und ob sich die Situation vor Ort ggf. bessert, falls dort regelmäßig falsch geparkt wird). Von daher bin ich gerne auf eure Rückmeldungen gespannt. Ich werde es bei Gelegenheit mal ausprobieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Schutzstreifen, Verkehrspolitik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s