Mit dem Fahrrad am Stau vorbei

Wegen eines Unfalls auf der neuen Reifensteige kam es heute Nachmittag zu ziemlichem Stau in Hall:

Nichts ging mehr am späten Donnerstagnachmittag rund um den Haller Bahnhof: Wegen eines Unfalls im Feierabendverkehr war die Neue Reifensteige gesperrt worden. Bei dem Zusammenstoß gab es drei Leichtverletzte.

Von den Haller Stadtwerken bis zum Haller Bahnhof benötigten Autofahrer am Donnerstag gegen 17 Uhr etwa eine halbe Stunde. Es ging, wenn überhaupt, nur im Schritttempo voran. Stillstand herrschte auch in der Gegenrichtung.

Etwa eine halbe Stunde darauf bin ich auch die Strecke von Steinbach zum Bahnhof gefahren. Stillstand bis Schritttempo war für den Kfz-Verkehr angesagt. In dieser Situation bin ich dann auch mal auf dem Gehweg gefahren, an den Autos vorbei, schön gemütlich. Von den Stadtwerken bis zum Bahnhof in 4 Minuten. Während andere in der Zeit bloß 20 Meter weiter gekommen sind… Stop and go… Und ich bin einmal quer durch die Stadt gefahren, bis zum Kocherquartier, ohne ein einziges mal anhalten zu müssen 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s