Haller Stadtverwaltung erhält zwei E-Bikes

Am Montag hat die Stadtverwaltung zwei E-Bikes als Leihgabe erhalten. Für 6 Monate werden diese den bisherigen städtischen E-Bike-Fuhrpark verdoppeln.

Gesponsort von der eBox, hergestellt in Halls Partnerstadt Epinal, wurden die beiden Räder in 3 Tagen von Frankreich nach Hall gefahren – 330 Kilometer, 2.400 Höhenmeter, dank der elektrischen Unterstützung kein großes Problem.

„Die Spende soll nicht nur ein Zeichen für den Klimaschutz setzen, sondern auch unsere Städtepartnerschaft stärken“, freut sich Bürgermeisterin Bettina Wilhelm. […]

Zwei E-Räder hat die Stadt schon in Gebrauch. Sie parken beim Ordnungsamt und werden im Sommer rege genutzt.

Steht die Stadtverwaltung mit den beiden neuen Prachtexemplaren aus der Partnerstadt bald völlig unter Strom? Einige Mitarbeiter träumen vom Schwäbisch-Hall-Rad mit Korb und Stadt-Wappen. Die „Halls Angels“ reiten auf ihren Elektro-Rössern über den Marktplatz. Klingt jedenfalls nicht schlecht.  (Haller Tagblatt vom 18. November)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Verkehrspolitik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s