Radlerin fährt Fußgängerin an Bushaltestelle um

An der Bushaltestelle Holzmarkt im „Langen Graben“ in Hall fuhr am Montag kurz vor Mittag eine 57 Jahre alte Radfahrerin eine 87 Jahre alte Fußgängerin an. Die Bikerin war auf dem Radweg der Crailsheimer Straße bergabwärts unterwegs. An der Bushaltestelle beim Holzmarkt stand zu dieser Zeit ein Linienbus. Die Seniorin war Fahrgast und stieg als erste Person am hinteren Ausgang aus dem Fahrzeug. Unmittelbar nachdem sie auf den Gehweg getreten war, wurde sie von der Radfahrerin angefahren und zu Boden geworfen. Die Seniorin erlitt eine Platzwunde am Hinterkopf und kam stationär ins Krankenhaus. (Südwestpresse)

Zum einen: es gibt keinen Radweg die Crailsheimer Straße hinunter. Dies ist ein Gehweg, der für Radler freigegeben ist. Das heißt: Schrittgeschwindigkeit! Und Fußgänger haben absoluten Vorrang. Grade an Bushaltestellen ist besondere Vorsicht geboten, vorallem wenn man als Radfahrer auf dem Gehweg unterwegs ist!

In der Crailsheimer Straße haben meiner Meinung nach Radfahrer bergab nichts auf dem Gehweg zu suchen – außer es sind Kinder dabei oder man fährt wirklich nur gaaanz langsam. Berghoch kann man dort ruhig fahren, ohne vom Autoverkehr gehetzt zu werden. Aber bergab ist man einfach zu schnell unterwegs, als das der Gehweg dafür geeignet wäre!

Was ich ja in der Polizeimitteilung vermisse: Unfallverursacher X übersah Unfallbeteiligten Y

Sowie der Hinweis, das die Fußgängerin keinen Helm trug.

Wäre die Radlerin angefahren worden, wären diese beiden Formulierungen bestimmt zu lesen gewesen…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s