Fußgängerzone für Radfahrer freigegeben

In Hall gibt es auch ein paar sehr schöne positive Beispiele bezüglich des Radverkehrs. So ist im Grunde die gesamte Fußgängerzone für Radfahrer freigegeben. Hier mal eine kleine Auswahl:

FußgängerzoneFahrradFrei1

tosh weint, aber Radfahrer dürfen hier fahren 😉

FußgängerzoneFahrradFrei2

FußgängerzoneFahrradFrei3

FußgängerzoneFahrradFrei4

FußgängerzoneFahrradFrei5

FußgängerzoneFahrradFrei6

FußgängerzoneFahrradFrei7

FußgängerzoneFahrradFrei8

Schon ungewöhnlich, das in der Stadt so wenig los war, als ich die Bilder gemacht habe… 😉

Es ist vollkommen richtig, das Radfahrer hier fahren dürfen – solange entsprechend Rücksicht auf Fußgänger genommen und nur langsam gefahren wird. Radfahrer fahren lieber die möglichst direkten Wege und keine großen Umwege, außerdem sind Strecken abseits der Hauptstraßen (solange dort kein ordentlicher Radweg vorhanden ist) eine schöne Alternative zur Fahrt zwischen großen, hochmotorisierten Blechkisten… Und schließlich sind Radler eine nicht zu unterschätzende Kundengruppe – die lieber fahren möchten statt durch die halbe Stadt zu schieben. Außerdem sind Radfahrer eher die besseren Kunden als Autofahrer, Sie kaufen in der näheren Umgebung ein und stärken damit den lokalen Handel.

Autofahrer sind keineswegs die besseren Kunden als Radfahrer oder solche, die mit den Öffentlichen kommen. Radler kaufen zwar weniger auf einen Schlag, dafür kommen sie aber öfter in die Läden. (Radfahren in Stuttgart)

Anscheinend nehmen die Radler größtenteils entsprechend Rücksicht auf die Fußgänger, sodass wir hier überall ganz legal fahren dürfen. Allerdings sehe ich immer wieder mal welche, die viel zu schnell durch die Fußgängerzone fahren – das sollte nicht sein! Wir sind hier nur Gäste, Fußgänger haben absoluten Vorrang!

Liebe Stadtverwaltung, lieben Dank, das die Fußgängerzonen für uns Radfahrer freigegeben sind 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Radverkehrsführung positive Beispiele, Verkehrspolitik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s