Aktuelles aus den Polizeimeldungen: verletzter 11-jähriger Radler, Streit zwischen Radler und Hundebesitzer

Aktuelles aus den Polizeimeldungen im Kreis.

11-jähriger Radfahrer bei Unfall in Vellberg schwer verletzt:

Ein 11-jähriges Kind fuhr am Dienstag, gegen 18:20 Uhr, mit seinem Fahrrad den Fasanenweg entlang und bog in die Schönblickstraße ab. Er wollte vermutlich auf dem Gehweg der linken Fahrspur weiterfahren und erkannte aufgrund zu hoher Geschwindigkeit den entgegenkommenden 22-jährigen Autofahrer zu spät. Es kam zum frontalen Zusammenstoß. Der junge Fahrradfahrer trug keinen Helm und wurde schwer verletzt.

Und eine etwas kuriose Meldung: Fichtenberg: Streit zwischen Radler und Hundebesitzer – Zeugin gesucht

Der 53-Jährige belud seinen geparkten Pkw, sein Hund lag neben dem Auto. Der 56-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad an dem geparkten Pkw vorbei. Die Aussagen der beiden Beteiligten sind widersprüchlich. Während der 53-Jährige angab, dass ihn der Fahrradfahrer zunächst verbal und anschließend körperlich angriff und er sich dann mittels Pfefferspray verteidigte, äußerte der 56-jährige, dass sein Gegenüber seinen Hund auf ihn hetzte und ihn zudem mit Pfefferspray attackierte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s